Kleiner Reminder: Du bist schön!

Du bist schön!

Plötzlich und unerwartet lag mir eine wunderschöne Feder zu Füßen. Wir waren wieder mal auf Naturerkundung, und auf einer saftigen Wiese sah ich sie. Ich hatte ja nicht vor, wirklich nach Federn zu suchen. Blickte mich aber nach diesem beeindruckenden Fund mal weiter um. Und fand noch eine Feder, weiss-grau, in herrlich pudrig-rauchigen Farbtönen. Perfekt gestaltete Linien, die in absolut harmonischen Rundungen zueinander komponiert waren. Dazu der Schaft in einer Präzision gebogen und so fein spitz auslaufend, dass man es mit bloßem Auge kaum noch sehen kann. Die Farben der Federn selbst sind in perfekten Farbverläufen gestaltet – alles an diesem kleinen Naturkunstwerk ist so ideal komponiert, dass jeder Gestalter und Künstler es nicht besser kann.
Divine Design.

Und dann lagen da überall weitere dieser fedrigen Kunstwerke. Es müssen an die 30 Stück gewesen sein. Ich hab sie alle eingesammelt. Eine wunderbarer als die andere.
So entstand die Idee zu den „Kleinen Remindern“.

Wie könnte man diese kleinen Federkunstwerke wohl präsentieren?
Ich fing an, mit offeneren Augen durch die Natur zu gehen und ließ mich von weiteren Natur-Kustwerken wie besonderen Ästen, Wildholz und anderen Naturdingen inspirieren.

 

Genau so wie du bist

Jedes Ding in der Natur ist in sich perfekt. Egal ob ein alter, knorriger Baum, oder seine knorzigen, verdrehten Äste. Oder Blätter und Blüten. Steine. Moose, Flechten, Tiere, Insekten usw.
Je mehr ich auf diese Dinge achtete und sie wirklich WAHRNAHM und richtig SAH, umso mehr wurde mir bewusst, wie beeindruckend schön jedes natürliche Ding wirklich ist.
Das kann von unseren ‚menschlichen‘ Maßstäben und zivilisatorischen Bewertungen schon mal ziemlich abweichen.
Mir fiel auf, wie faszinierend und schön gerade die unperfekten Naturdinge tatsächlich sind.

Genau dafür stehen die Kleinen Reminder:
Für die Perfektion im Unperfekten, für die ursprüngliche, gesunde Schönheit in der natürlichen Harmonie.

In dem Sinne sind die kleinen Reminder eine Einladung an uns alle, wieder wahrhaftig wahrzunehmen, und unser Herz, unser Sehen, Denken und Fühlen für die Natur und natürliche Lebendigkeit zu öffnen.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.